Oase BioTec ScreenMatic² im Test – Teil 2
Juli 31, 2016
Besuch auf der GaLaBau 2016 in Nürnberg
September 14, 2016

Hallo liebe Teichliebhaber/innen,

in diesem Beitrag will ich euch den Oase AquaOxy Tex 1000 vorstellen und euch die Funktion dieses grünen Kunstgras erklären.

Was ist der OxyTex?

Der OxyTex ist ein Kunstgras mit einer darunter montierten Belüfterplatte auf der sich eine Sandbeschichtung befindet. Das geniale an dem ganzen ist das Gras, dass jede menge Besiedlungsoberfläche für Mikroorganismen bietet und so wie ein kleiner Teichfilter – Zusatzfilter das Wasser reinigt. Laut Angaben der Firma Oase, kann der OxyTex bis zu 25% an der Filterleistung erhöhen.

 

Die verschiedenen Größen und Ausstattungen

Der Oase OxyTex wird von der Firma Oase in zwei verschiednen Größen angeboten.
Zum einen der Oase OxyTex 400 mit 144 mm ø und zum anderen der Oase OxyTex 1000 mit 220 mm ø.

Bildschirmfoto 2016-08-12 um 12.07.50

Foto: Auszug aus Oase Wassergärten Katalog 2016

Auch werden Komplett-Sets angeboten in denen sich neben dem Kunstgras mit Belüferplatte die passende Sauerstoffpumpe befeindet.

Bildschirmfoto 2016-08-12 um 12.07.28

Foto: Auszug Oase Wassergärten Katalog 2016

Der Lieferumfang

Im Lieferumfang des OxyTex ist folgendes enthalten:

  • OxyTex – Aufsatz
  • Blüfterplatte
  • 10 meter Luftschlauch mit 4mm Innenduchmesser
  • Anschluss für 8mm Luftschläuche
  • Y-Verteiler für 4mm Schläuche

Die Installation

Da ich bereits eine bestehende Membranluftpumpe von der Firma HAILEA (Typ V 20) besitze, habe ich mir das OxyTex 1000 ohne Pumpe zugelegt.
Da die Pumpe genau auf der anderen Seite des Teiches aufgestellt ist wo der OxyTex platziert werden sollte, wurde das ganze mit einem 15 meter langen PVC – Schlauch mit einem Innendurchmesser von 8 mm verbunden und so verbaut.

 

Seid kurzem läuft bei mir der OxyTex und die Fische lieben die zusätzliche Sauerstoffzufuhr, dass man vor allem an den Abendstunden merkt.

Über die zusätzliche Filterleistung werde ich erst in ein paar Monaten berichten können, aber viele Teichbesitzer mit einem OxyTex die ich kenne, loben dieses sehr.

Ich  wünsche allen einen erholsamen Sommerurlaub mit viel Sonne und Entspannung.

Sommer 2016

2 Kommentare

  1. Avatar A. Schwarz sagt:

    Wir haben eine OxyTex Set 2000 in einem Teich eingebaut. Ergebnis gut bis sehr gut!

    Wie lange ist es sinnvoll, den Belüfter laufen zu lassen? Und was muss vor dem Frost abbauen werden?

    • stefan stefan sagt:

      Hallo, der OxyTex kann Sommer wie auch Winter laufen. Wichtig ist es nur im Winter, den OxyTex erhöht zu stellen, um so nicht die kalte Luft in die Tiefenzonen des Teiches zu leiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.