EGC Cloud – Jetzt online!

Wasserpegelschalter als Überwachung
August 10, 2017
Zu Besuch bei SENECT®
März 11, 2018

Hallo alle zusammen,

 

seit kurzem wurde die neue OASE EGC-Cloud für IOS online “geschalten” und jetzt kann auch der Teich von unterwegs überwacht und gesteuert werden. Damit die Cloud aktiviert werden kann, ist es wichtig hier ein paar Schritte zu beachten.

  1. Den Gartenteich mit der Cloud zu steuern funktioniert nur mit dem FM-Master WLAN EGC, da nur diese Steuerung zugriffsrechte für die Cloud besitzt.
  2. Es muss die neue App-Version (2.2.0) der FM-Master WLAN App auf dem Smartphone installiert werden.
  3. In der neuen App-Version ist auch eine Software-Aktualisierung für den FM-Master WLAN EGC enthalten, die auf der Steuerung installiert werden muss.
  4. Die Verbindung zu der Cloud muss in der App unter “Einstellungen” aktiviert sein.
  5. Um auf die Cloud zugreifen zu können, muss eine Registrierung unter https://egccloud.oase-livingwater.com/#/register abgeschlossen werden.
  6. Der Zugriff auf die Cloud ist aktuell nur via Online-Browser möglich und (noch) nicht über die App.
  7. Weden Benachrichtigungen aktiviert, werden diese an die angegebene E-Mail Adresse gesendet.

 

  • Dashborad EGC

 

 

2 Kommentare

  1. Dirk sagt:

    Zu Ziffer 6 (Cloud noch nicht über die App abrufbar): Auch nach 10 Monaten der Einführung der Cloud ist die App noch nicht weiterentwickelt worden und die Cloud ist nur über den Browser abrufbar! Entwicklung der App schon eingestellt oder andere Prioritäten? Wäre schade, wenn hier nicht der zweite Schritt erfolgt!

    • stefan stefan sagt:

      Hallo Dirk,

      vielen Dank für deine Ausführliche Beschreibung und Bemerkungen. Ich habe all deine Punkte mit OASE besprochen.

      Leider kann OASE an der Stärke des WLAN nichts machen, dies kommt immer auf den Router und andere Hardware drauf an. Natürlich gilt: „Um so näher am Router, um so besser“.

      Wie du auch geschrieben hast, gab es am Anfang Probleme mit der Registrierung in der Cloud. Dieses Problem habe ich auch schon mal festgestellt und dies ist von den Seriennummern abhängig. Es gibt eine lange (diese steht seitlich auf dem FM-Master) und eine Kurze (diese ist in der OASE Easy Control App unter Einstellungen zu finden). Hier ist es wichtig, die kurze Seriennummer zu verwenden, aber OASE wird dies auch nochmals prüfen.

      Das versehentliche ein und ausschalten der Geräte ist OASE auch bekannt und Oase sucht bereits nach einer geeigneten Lösung, da es natürlich auch zu viel des Guten sein kann, wenn man jeden Schaltvorgang nochmals bestätigen muss. Aber ich kann dir hier schon mitteilen, dass Anfang August ein neues App-Update vorgestellt wird, dass dieses Problem beheben wird, da jedes Gerät in einer Direktauswahl angesteuert werden kann.

      Die Zähler der Spülungen und auch die Statistiken der Temperatur werden von OASE geprüft.
      Auch hat OASE bestätigt, dass weitere Statistiken in Planung sind und auch für den Trommelfilter werden generell schöne Features geplant.

      Zu guter Letzt hier noch eine direkte Aussage von OASE: „Die App wird kontinuierlich weiterentwickelt. Zur Zeit wird mit Hochdruck an vielen neuen Features gearbeitet und an spannenden Produkten, die neu hinzukommen. Die Cloud Integration in der App erfolgt voraussichtlich im ersten Quartal 2019.“

      Hoffentlich konnte ich dir all deine Sorgen nehmen und wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinem neuen EGC-System. Bei weiteren Vorschlägen oder Fragen stehe ich dir immer gerne zur Verfügung!

      Liebe Grüße
      Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.